Universal Elektronik Import - Wien

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Digitalspeicher

GW-Instek MDO-2000E Series

gw instek logo

new

One Scope, Two Domains

Bei der neuen MDO-2000E Serie handelt es sich um ein Mixed-Domain Ozsilloskop, welches in 2 Ausstattungsvarianten verfügbar ist.

MDO 2204EXDie MDO-2000EG Modelle verfügen über einen eingebauten Spectrum Analysator und einen 2-kanaligen 25MHz Arbiträr Funktionsgenerator. Zusätzlich haben die MDO-2000EX auch ein 5000-stelliges DMM sowie ein 5V/1A Netzgeräte.

Somit ist das MDO-2000EX das einzige Oszilloskop am Markt welches mit einem Spektrum Analysator, DMM and Netzgeräte ausgestattet ist.

Im Spektrum Analysator Modus schaltet das Scope von Zeit auf Frequenzbasis um und man stellt wie gewohnt die Center Frequency, den Span oder Start und Stopp Frequenz ein.

MDO SA

Im Vergleich zu üblichen FFT Analysen mit limitierten Messpunkten und einer maximalen Signalbrandbreite von der halben Abtastrate können somit detaillierte Frequenzanalysen durchgeführt werden. Ebenfalls können Spektrum Darstellungsmethoden wie Normal, Max-hold, Min-hold und Average sowie Detektierungsmoden wie Sample, +Peak, -Peak und Average eingestellt werden.

Datenblatt (pdf, 1MB)

 ab 860 Euro exkl.

movies

Weiterlesen: GW-Instek MDO-2000E Series

Rohde & Schwarz RTM1052 RTM1054

rs-logo_webKompakt, präzise und vielseitig präsentieren sich die neuen RTM Oszilloskope von Rohde & Schwarz.
Ob in der Produktentwicklung oder im Servicelabor, die R&S®RTM-Oszilloskope erleichtern mit ihren guten rtm_webMesseigenschaften und den vielen praktischen Funktionen die tägliche Arbeit. Ihr geringer Platzbedarf, die einfache Bedienung sowie der brillante Bildschirm machen sie zur ersten Wahl im Messalltag.

  • 500 MHz Bandbreite
  • 2 oder 4 Kanal
  • Max. Abtastrate 2,5 Gsample/s; 5 Gsample/s interleaved
  • Erfassungsspeicher: 4 Msample; 8 Msample interleaved
  • Vertikale Empfindlichkeit 1mV...1V/10V/Div (an 1MΩ/50Ω), Offsetbereich ±0,2...±20V
  • 1ns/Div bis 50ns/Div Zeitbereich
  • Triggerbetriebsarten: Edge, Width, Video, Pattern, B-Trigger
    optional: I²C, SPI, UART/RS-232-C, CAN/LIN
  • Frequenzspektrumanzeige durch FFT
  • 8,5” TFT XGA Display
  • 2 x USB Host, USB Device, LAN, GPIB (optional), DVI-D für externen Monitor

Datenblatt (pdf, 800kB)

Hameg HMO 3000 Series

Bis zu 500MHz und jederzeit erweiterbar

  • 4 GSa /s Real Time, rauscharme Flash A /D Wandler
  • 8 MPts Speicher, Memory Zoom bis 200.000:1
  • MSO: Mixed Signal Option HO3508 [HO3516] mit 8 [16] Logikkanälen
  • Serielle Busse triggern und hardwareunterstützt dekodieren, inkl. Tabellendarstellung. Optionen: I2C + SPI + UART/RS-232 (HOO10/HOO11), CAN + LIN (HOO12)
  • Vertikale Empfindlichkeit 1 mV/Div,hmo3004_front Offsetbereich ±0,2…±20 V
  • 6-Digit Hardware-Zähler
  • Echtzeit FFT-Funktion (dBm, dBV, Ueff), bis 64 kPts
  • Automatische Suche nach nutzerdefinierten Ereignissen
  • Pass/Fail-Test basierend auf Masken
  • Auto-Messfunktionen: max. 6 Parameter inkl. Statistik, Formeleditor, Verhältniscursor
  • 12 Div in X-Richtung, 20 Div in Y-Richtung (VirtualScreen)
  • Triggerbetriebsarten: Flanke, Video, Pulsbreite, Logik, verzögert, Ereignis, Hold-Off
  • Automatisch oder manuell einstellbare Speichertiefe
  • 3 x USB für Massenspeicher und Fernsteuerung

Jederzeit erweiterbar!
Alle Modelle der Serie HMO3000 mit 300 MHz, bzw. 400 MHz, können bei Bedarf jederzeit über Software-Upgrades auf die Bandbreite von 500 MHz erweitert werden

HMO3000 Brochure (pdf, 2.3MB)

GW-Instek GDS-3000 Serie

gds-3000-side_webNeues GW-Instek High-End Scope mit bis zu 500MHz Bandbreitegw-instek_logo

  • 500/350/250/150 MHz Bandbreite
  • 2 oder 4-Kanal
  • bis zu 5GS/s Echtzeit Abtastrate
  • 25k Speichertiefe
  • 8" TFT Farbdisplay 800 x 600
  • VPO (Virtual Persistance Oscilloscope) Technology
  • Split-Screen Funktion mit getrennten Settings (Zeitbasis, Amplitude, Trigger) für jeden Kanal
  • Umschaltbare Eingangsimpedanz: gds3000-splitscreen_web50Ohm/75Ohm/1MOhm
  • USB, RS232, LAN, SVGA-Interface Standard
  • Optionales GPIB Interface
  • Optionale Leistungsanalyse
  • Optionale Busanalyse (I2C, SPI und UART)
  • Tiefe von nur 130mm, 4 kg Gewicht

GDS-3000 Brochure (pdf, 2.4MB)

ab 1720 Euro exkl.

GW-Instek GDS-2000A Serie

gds-2000a-front_webNeues GW-Instek MSO mit bis zu 300MHz Bandbreitegw-instek_logo

  • 300/200/100/70 MHz Bandbreite
  • 2 oder 4-Kanal
  • bis zu 2GS/s Echtzeit Abtastrate
  • 2M Speichertiefe
  • 8" TFT Farbdisplay 800 x 600
  • VPO (Virtual Persistance Oscilloscope) Technology mit einer Visualisierungsrate von 80.000 wfm/s
  • USB, RS232 Interface Standard (SVGA/LAN/GPIB opt.)
  • gds-2000a_web
  • Optionaler 8 oder 16 Kanal Logik Analysator mit 500MS/s
  • Optionale Busanalyse (I2C, SPI und UART)
  • Optionaler 3MHz Funktionsgenerator
  • Tiefe von nur 145mm, 4.2 kg Gewicht

GDS-2000A Brochure (pdf, 3.6MB)

ab 780 Euro exkl.

movies

 

Logikanalyse Video

 

movies

 

Waveform-Search Video

 

movies

 

Segmented Memory Video

Rohde & Schwarz HMO Compact 70 - 200MHz

DAS Rohde & Schwarz DSO/MSO für den Breitenmarkt 

  • 4 Modellvarianten: 4 Kanäle, 70 / 100 / 150 / 200MHz
  • 2GSa/s Real Time, rauscharme Flash A/D Wandler (Referenz Klasse)
  • 2MPts Speicher, Memory Zoom bis 50.000:1
  • MSO (Mixed Signal Opt. HO3508) mit 8 Logikkanälen
  • Serielle Busse triggern und hardwareunterstützt dekodieren, I2C, SPI, UART/RS-232 (Opt. HOO10, HOO11)hmo2024_web
  • 8 nutzerdefinierte Ereignismarker zur einfachen Navigation
  • Pass/Fail Test basierend auf Masken
  • Vertikale Empfindlichkeit 1mV/Div, Offsetbereich ±0,2…±20V
  • 12Div in X-Richtung, 20Div in Y-Richtung (VirtualScreen)
  • Triggerbetriebsarten: Flanke, Video, Pulsbreite, Logik, verzögert, Ereignis
  • Komponenten Tester, 6 Digit Counter, Automeasurement, Formeleditor, Verhältniscursor, Frequenzspektrumanzeige durch FFT
  • Brillantes 16,5cm (6,5”) TFT VGA Display, DVI Ausgang
  • Lüfter kaum hörbar
  • 3 x USB für Massenspeicher, Drucker und Fernsteuerung, optional IEEE-488 (GPIB) oder Ethernet/USB

ab 1665 Euro, exkl. MwSt.

Datenblatt (pdf, 1MB)

Rohde & Schwarz HMO1202

DAS HAMEG DSO/MSO für den Breitenmarkt

  • 300/200/100 MHz, 2-Kanal
  • 2GSa/s Real Time, rauscharme Flash A/D Wandler (Referenz Klasse)
  • 2MPts Speicher, Memory Zoom bis 50.000:1
  • MSO (Mixed Signal Opt. HO3508) mit 8 Logikkanälen
  • Serielle Busse triggern und hardwareunterstützt dekodieren, I2C, SPI, UART/RS-232 (Opt. HOO10, HOO11)
  • Mustergenerator bis 50Mbit/s oder Funktionsgenerator bis 50kHz
  • 8 nutzerdefinierte Ereignismarker zur einfachen Navigation
  • Pass/Fail Test basierend auf Masken
  • Vertikale Empfindlichkeit 1mV/Div, Offsetbereich ±0,2…±20V
  • 12Div in X-Richtung, 20Div in Y-Richtung (VirtualScreen)
  • Triggerbetriebsarten: Flanke, Video, Pulsbreite, Logik, verzögert, Ereignis
  • Komponenten Tester, 6 Digit Counter, Automeasurement, Formeleditor, Verhältniscursor, Frequenzspektrumanzeige durch FFT
  • Brillantes 16,5cm (6,5”) TFT VGA Display, DVI Ausgang
  • Lüfter kaum hörbar
  • 3 x USB für Massenspeicher, Drucker und Fernsteuerung, optional IEEE-488 (GPIB) oder Ethernet/USB

ab 1195 Euro, exkl. MwSt.

GW-Instek GDS-2000E Serie

Neues GW-Instek DSO mit bis zu 200MHz Bandbreitegw-instek_logo

  • 200/100/70 MHz Bandbreite
  • 2 oder 4-Kanal
  • bis zu 1GS/s Echtzeit Abtastrate
  • 10M Speichertiefe
  • 8" WVGA TFT LCD Farbdisplay 800 x 480
  • VPO (Virtual Persistance Oscilloscope) Technology mit einer Visualisierungsrate von 120.000 wfm/s
  • FFT Analyse mit bis zu 1M Punkte zur höheren Auflösung
  • Digitale Filter
  • USB und LAN Interface Standard
  • Busanalyse (I2C, SPI, UART, CAN und LIN Triggerung und Dekodierung)
  • Tiefe von nur 128mm, nur 2.8 kg Gewicht

 Datenblatt (pdf, 2.9MB)

ab 580 Euro exkl.

Rohde & Schwarz HMO1002

Scope of the Art mit 50/70/100MHz Bandbreite

  • Sampling-Rate 1 Gsample, Speichertiefe 1 Msample
  • Hohe vertikale Empfindlichkeit bis zu 1 mV/Div
  • Schnelle Erfassungsraten bei der Signalfehlersuche
  • Mixed-Signal-Funktionalität standardmäßig vorhanden
  • Serielle Busanalyse: hardwarebasiert triggern und decodieren
  • Das richtige Signal zur Hand: Mustergenerator bis 50 Mbit/s oder Funktionsgenerator bis 50 kHz
  • Voltmeter-Messungen mit dem Oszilloskop
  • Große Auswahl an Auto-Messfunktionen
  • QuickView: alle wichtigen Signalparameter auf Knopfdruck
  • FFT: der einfache Weg zur spektralen Analyse
  • Das 50MHz Gerät ist per Option HV572 bzw. HV512 jederzeit auf 70 oder 100MHz erweiterbar

 nur 798 Euro, exkl. MwSt.

Weiterlesen: Rohde & Schwarz HMO1002

GW-Instek GDS-1000B Serie

Neues GW-Instek DSO mit bis zu 100MHz Bandbreitegw-instek_logo

  • 100/70/50 MHz Bandbreite
  • 2 oder 4-Kanal
  • bis zu 1GS/s Echtzeit Abtastrate
  • 10M Speichertiefe
  • 7" WVGA TFT LCD Farbdisplay 800 x 480
  • Visualisierungsrate von 50.000 wfm/s
  • FFT Analyse mit bis zu 1M Punkte zur höheren Auflösung
  • USB und LAN Interface Standard
  • Tiefe von nur 128mm, nur 2.8 kg Gewicht

Datenblatt (pdf, 2.9MB)

ab 440 Euro exkl.

GW-Instek GDS-1000A-U Serie

gw-instek_logoDER Preis-/Leistungssieger mit 2M Speicher wurde von GW-instek weiterentwickelt

  • 70/100/150MHz-Bandbreite
  • 2 Kanäle
  • 5.6" TFT Farbdisplaygds-1000_web
  • 1GS/s Echtzeit-Abtastrate
  • Zeitbasis 1ns bis 50s (NEU)
  • 2MPts Speicher um "tiefe Signale" zu analysieren
  • Mathematische Funktionen: +, -, x, FFT, FFTrms, FFT Zoom (NEU)
  • 27 automatische Messfunktionen
  • Go/NoGo Funktion (NEU)
  • Datenloggerfunktion (NEU)
  • PictBridge Printer Unterstützung erlaubt ein direktes Ausdrucken via USB
  • Flexible Tastkopf-Faktor Einstellung (0,1 - 2000)deep_enough_web
  • Kostenlose Remote Control Software
  • USB-Interface auf der Rück und Frontseite (NEU)

GDS-1000A-U Brochure (pdf, 3.9MB)

 
ab 315 Euro, exkl. MwSt.
 

Weitere Beiträge...

  1. GW-Instek GDS-1000-U Serie