Universal Elektronik Import - Wien

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

EMTEST UCS 500N7

emtest_logoKompaktsimulator für Leitungsgebundene Transienten bis 7kV

  • Kompaktsimulator bis 7,0 kVucs500n7
  • Modul Burst gemäß IEC/EN 61000-4-4
  • Modul Surge gemäß IEC/EN 61000-4-5/-9
  • Modul PFS gemäß IEC/EN 61000-4-8/-11/-29(DC)
  • Modul Ringwave gemäß IEC/EN 61000-4-12 (optional)
  • TSurge Modul gemäß IEC/EN 61000-4-5 (optional)
  • Magnetfeldtests (mit Zubehör)
  • Eingebautes Koppelnetzwerk 300 V / 16 A
  • USB und GPIB/IEEE-Schnittstelle
  • Manuelle Bedienung
  • Monitorausgänge für Strom und Spannung
  • Fail-Eingänge
  • Externe Variac-Steuerung 0-10 VDC
  • Steuerung externer 3-Phasen Koppelnetzwerke

Datenblatt (pdf, 900kB)

UCS 500N7 - Der Maßstab für Multifunktionsgeneratoren gemäss IEC 61000-4-x und ANSI/IEEE C62.41

Der Ultra-Compact-Simulator UCS 500N7 ist der vielseitigste Prüfgenerator zur Prüfung von Transienten- und PowerFail-Anforderungen gemäß internationaler Normen (Basic und Generic Standards) sowie Produkt- bzw. Produktfamiliennormen mit Prüfspannungen von bis zu 7,0 kV. Neben der IEC 61000-4-5 Norm für Surge Prüfungen erfüllt der UCS 500N7 auch die Anforderungen der ANSI/IEEE C62.41 für Surge und Ringwave Prüfungen. Der UCS 500N7 ist die ökonomischste Lösung für normenkonforme Störfestigkeitsprüfungen zur CE- Kennzeichung. Für einphasige Prüflinge ist ein Koppel-/Entkoppelnetzwerk bereits integriert. Eine Erweiterung für 3-phasige Prüflinge durch ein automatisch gesteuertes externes Koppelnetzwerk bis zu 100 A ist selbstverständlich möglich. EM TEST liefert eine Reihe von Zubehörartikeln für nahezu alle Prüfverfahren und Anwendungen.