Universal Elektronik Import - Wien

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

SPS HB3400A

Standard-Prüfkäfig HB3300Alogo_sps

Wenn gemäß EN 50 191 ein Prüfplatz mit zwangsläufigem Berührungsschutz eingerichtet werden muss, empfiehlt sich die Verwendung eines Prüfkäfigs. haube_01_webDie Schutzeinrichtung gegen indirektes Berühren muss sicherstellen, dass nur bei geschlossenem Käfig Spannungen am Prüfobjekt anstehen. Ein einzelner Fehler darf die Ausschaltung beim Öffnen nicht verhindern.

 

Aufbau

Der Käfig besitzt einen Sicherheitsendschalter, der Prüflingsanschluss erfolgt über 4 mm Laborbuchsen, Schuko-Steckdose oder Vielfachstecker nach DIN 41 622. Auf der Käfigrückseite wird ein um 300 mm über die Außenabmessung hinausgehender Bereich zum Hochschwenken der Acrylglashaube benötigt, der max. Schwenkwinkel beträgt 75 Grad. Das Hochschwenken wird durch Gasfedern unterstützt, wodurch ein sicheres Halten im hochgeschwenkten Zustand gewährleistet ist. Die Anschlussleitungen des Prüfkäfigs sind nach hinten herausgeführt. Die eingebaute Schutzrelaisplatine bietet wiederum den Schutz einer hardwaremäßigen Abschaltung.

Abmessungen:

  • Außenmaße: H=365 mm, b=590 mm, f=780 mm
  • Innenmaße: H=330 mm, a=550 mm, c=510 mm

 

Besonderheiten:

  • CE-konform, entspricht EN 50 191
  • Gehäuse aus grauem PVC
  • Schwenkbare Acrylglashaube mit Dämpfungszylinder
  • Sicherheitsendschalter, zwangsöffnend

Zubehör:

  • Anschluss-Sätze für unsere Sicherheitsprüfgeräte